Abbildung Vorderseite des Romans Klugscheißer Royale von Thorsten Steffens - erschienen im August 2018 bei Piper

Dann bleib ich eben sitzen!

Veröffentlichung: März 2019


Klappentext:

„Wenn du dieses Schuljahr wieder sitzenbleibst, kannst du zu Papa ziehen!“

„Super“, denkt sich Tim – denn dann muss er gar nicht erst versuchen, sich in der neuen Klasse einzufügen. In ein paar Monaten ist er ja eh wieder weg …

Der unüberlegte Satz von Tims Mutter sorgt dafür, dass Tim sich so schlecht wie möglich benimmt. Nur um seine Schwester Kati, die das Down-Syndrom hat, kümmert er sich nach wie vor. Für die Schule hingegen tut Tim überhaupt nichts mehr. Doch das gestaltet sich bald schwieriger als gedacht: Eigentlich sind seine Mitschüler ganz nett und sich auf Dauer dumm zu stellen, ist auch ganz schön anstrengend …

Informationen zur Buchreihe

„Dann bleib ich eben sitzen!“ erscheint am 11. März 2019 als K.L.A.R.-Taschenbuch im Verlag an der Ruhr. Als Teil dieser Buchreihe ist es besonders als Schullektüre für leseschwache Schülerinnen und Schüler aus den folgenden Gründen geeignet.
Kurze Lektüre

Eine geringe Seitenanzahl, ein großer Schriftgrad sowie überschaubare Leseabschnitte sorgen für schnelle Leseerfolge. So kann diese Lektüre auch zwischendurch gelesen werden.

handlungsreich

Statt innerer Monologe und ausführlicher Beschreibungen steht hier die Handlung im Vordergrund. Thematisiert werden Schulversagen und familiäre Probleme.

einfache Sprache

„Dann bleib ich eben sitzen!“ ist in einer leicht verständlichen Sprache verfasst, die außerdem durch viele Dialoge aufgelockert wird.

Arbeitsmaterialien

Für Lehrerinnen und Lehrer gibt es eine umfangreiche Literaturkartei mit Arbeitsblättern und Kopiervorlagen.