Abbildung Vorderseite des Romans Klugscheißer Deluxe von Thorsten Steffens - erschienen im Piper Verlag
Klugscheißer Deluxe

eine Universitätskomödie


Klappentext:
Timo Seidel ist 29 Jahre alt und hat beruflich noch nicht viel in seinem Leben erreicht. Bisher stand ihm vor allem immer seine große Klappe im Weg, denn Timo leidet unter einer weit verbreiteten, aber sehr unangenehmen Krankheit: Er ist ein chronischer Klugscheißer! Dagegen helfen leider auch keine Tabletten. Und so gerät Timo immer wieder mit seinen Mitmenschen aneinander, was auch dazu führte, dass er vor fünf Jahren sein Studium schmiss. Nun glaubt er allerdings, erwachsener zu sein und beschließt, mit Ende zwanzig doch noch einmal ein Studium neben seiner Aushilfsstelle an einer Abendschule zu wagen. An der Universität trifft er auf anstrengende Lehrkräfte, außergewöhnliche Mitstudierende und auf die bildhübsche Sophie, die ihm obendrein den Kopf verdreht. Ein Klugscheißer an der Uni – kann das gut gehen?

Nach „Klugscheißer Royale“ der zweite Roman rund um Timo Seidel.

Leseprobe:
Interesse? Dann schau doch einfach in die Leseprobe.

Hörprobe:
Oder lass dir das erste Kapitel von mir vorlesen:



CREDITS:


E-Book-Ausgabe


Infos zu dieser Ausgabe

Preis: 6,99 €
ISBN: 978-3-492-98608-3
Seiten: 265 Normseiten
Verlag: Piper Humorvoll
Veröffentlichung: 02. Dezember 2019

für Kindle vorbestellen


Taschenbuch-Ausgabe


Infos zu dieser Ausgabe

Preis: 10,00 €
ISBN: 978-3-492-50280-1
Seiten: Angabe folgt
Verlag: Piper Humorvoll
Veröffentlichung: 02. Juni 2020

erhältlich im Buchhandel

Jetzt vorbestellen!

Auch den zweiten Teil vom „Klugscheißer“ kann man natürlich in jeder Buchhandlung vorbestellen! Deshalb schaut gern in der Buchhandlung eures Vertrauens vorbei!

online vorbestellen bei

Jetzt vorbestellen!

Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene Marken von Amazon EU SARL und verbundenen Unternehmen.
Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google LLC.
Apple Books ist eine Marke von Apple Inc.



Interesse an meinem Newsletter?